Weidener Turnverein 1869 e. V.

Basketball

... „Du bist der Ball,

mit dem das Schicksal spielt, weil Gott, der willenlose Bälle wirft, seit 1000 Jahren nach dem Fangkorb zielt“ ………. Der Sinnspruch des persischen Philosophen Khayyam 1100 n. Chr. beweist, dass zu dieser Zeit bereits ein Basketball-ähnliches Spiel existierte. Wenn auch dann lange Zeit diese dynamische Mannschaftssportart in Vergessenheit geriet, 1891 wurde Basketball von einem Dozenten an einer internationalen Sporthochschule in Massachusetts wiederentdeckt und neu konzipiert. Seinen Weg nach Deutschland fand der Basketballsport fünf Jahre später durch den Turnvater von Braunschweig. Basketball ist eine dynamische und attraktive Mannschaftssportart, die mittlerweile weltweit 300 Millionen Menschen spielen. Beim Weidener TV wird seit 1959 mit dem orangen Ball gespielt, doch dazu mehr in der Chronik.

Regelmäßiger Spieltreff "Integration durch Sport"

Begleitetes Sport- und Spielangebot "Open-Gym-International-Basketball"
Immer freitags (Start ist am 26. April 2019), bieten die Basketballer vom Weidener TV ein begleitetes Sport- und Spielangebot "Open-Gym-International- Basketball" an. Von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr wird ein qualifizierter Trainer die Basketballhalle an der Würselener Realschule öffnen. "Open-Gym-Basketball" will gezielt Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen, die noch nicht lange in Deutschland leben und den Weltsport Basketball lieben. Zugang zur Basketballhalle über 'Am Wisselsbach' zwischen Hausnummer 2h und 4. Das Angebot endet im September 2019 mit Beginn der Liga-Spielsaison 2019/2020. Weitere Infos über 0173 7321488. 

Aktuelles

12.06.2019 - Basketballschnuppertag für Mädchen ab 12 Jahren
Einen weiteren „Come on GIRLS DAY“ bieten die Basketballer/innen im Weidener TV am 15.6.2019 an. "Über Basketball reden, ist das Eine – Basketball einmal selbst ausprobieren, das Andere", meint Jungendtrainerin Zana Bogic, die aktuell Weidens U16 weiblich im Ligabetrieb coacht. Um junge Mädchen für die Sportart zu begeistern, hat der Deutsche Basketballbund das Projekt „Come on GIRLS DAY“ aufgelegt, um den Erstkontakt zur Korbjagd zu ermöglichen. Der Weidener TV ist in der laufenden Saison mit 5 Jugendteams im Spielbetrieb aktiv und möchte mit Schnuppertagen angehende Basketballerinnen heranführen. Beim anstehenden "Come on GIRLS DAY" sollen Mädchen im Alter ab 12 Jahren angesprochen werden, die bislang noch nicht im Verein Basketball spielen. Der "Come on GIRLS DAY" findet am Samstag, 15.06.2019 ab 15:00 Uhr in der Sporthalle der Realschule (Eingang über "Am Wisselsbach", Zugang zwischen Haus 2h und 4, gegenüber Friedhof) statt. Hallenschuhe und Sportkleidung reichen aus. Der "Girls Day" ist für rund 3 Stunden angelegt, geplant ist die Abnahme des DBB-Spielabzeichens. Eltern, aber auch Lehrer/innen sind gerne gesehen. Kontakt über die Jugendleitung gerne per E-Mail: rainer.lenzen@tv-weiden.de


20.05.2019
Erstes 3on3-Basketball-WeidenerTV-OPEN war ein Erfolg
3on3-Basketball wird olympische Disziplin und war somit für den Weidener TV Anlass, ein offenes 3on3-Basketballturnier für Hobby- und Vereinsspieler anzubieten. Austragungsort des ersten WeidenerTV-OPEN war Würselens Walter-Rütt-Halle, bespielt wurden dort parallel vier Halbfelder mit je einem Korb. 
Zum Auftakt spielten morgens fünf mixed-Jugendteams ihren Turniersieger aus, der mit dem Team 'Weiden-Big-3' gefunden wurde. Im Rahmenprogramm stand ein 3-Punkte-Wettbewerb, den Bathuan Coglan mit 7 Treffern vor Jan Kraft und Lilli Lennartz gewinnen konnte.  
Der Nachmittag stand im Zeichen der Seniorenteams. Auf dem Parkett standen sich sechs Teams gegenüber. Auch die Senioren mussten sich gegenüber der bisherigen Streetballversion mit einem kleineren Spielball und leicht veränderter Regelkunde auseinandersetzen. Die 3on3-Basketballspielart fordert ein noch schnelleres Umschalten zwischen Defense und Offense. In dem Turniermodus ist nach 10 Minuten Spielzeit oder dem Punktelimit von 21 das Spiel beendet. 
Überraschungssieger wurde Team 'Weidener TV U18', das sich gegen weit erfahrenere Teams durchsetzen konnte. Für Weidens Organisationsteam stand fest, dass in der nächsten Nachliga-Saison das 3on3-Weidener TV-OPEN Neuauflagen erleben wird. 


11.03.2019 - U16-Basketballerinnen sichern sich vorzeitig Kreismeistertitel
Bis zu den Osterferien stehen noch Spieltage der regulären Ligasaison an, Weidens U16-Basketballerinnen konnten den U16-Meistertitel in der gemischten U16/U18-Liga des Basketballkreises Aachen bereits frühzeitig festmachen. Zuletzt konnte sich das Team mit einem 73:25 Heimsieg gegen 1.BBC Düren "The Wizards" U18w durchsetzen.


13.02.2019 - Come on GIRLS DAY
Die Basketballer/innen im Weidener TV laden zu einem "Come on GIRLS DAY" für Mädchen im Grundschulalter ein. "Über Basketball reden, ist das eine – Basketball einmal selbst ausprobieren, das andere", meint Jungendtrainerin Zana Bogic, die aktuell Weidens U16 weiblich im Ligabetrieb coacht. Um junge Mädchen für die Sportart zu begeistern, hat der Deutsche Basketballbund das Projekt „Come on GIRLS DAY“ aufgelegt, um den Erstkontakt zur Korbjagd zu ermöglichen.
Der Weidener TV ist in der laufenden Saison mit 5 Jugendteams im Spielbetrieb aktiv und möchte mit Schnuppertagen angehende Basketballerinnen heranführen. Hierbei sollen Mädchen im Alter bis zu zwölf Jahren angesprochen werden, die bislang noch nicht im Verein Basketball spielen.
Der "Come on GIRLS DAY" findet am Samstag, 4. Mai 2019 ab 15:00 Uhr in der Sporthalle der Realschule (Eingang über "Am Wisselsbach", Zugang zwischen Haus 2h und 4 gegenüber Friedhof). Hallenschuhe und Sportkleidung reichen aus. Der "Girls Day" ist für rund 3 Stunden angelegt, geplant ist die Abnahme des DBB-Spielabzeichens. Eltern, aber auch Lehrer/innen und Erzieher/innen sind gerne gesehen. Kontakt über die Jugendleitung gerne per E-Mail: rainer.lenzen@tv-weiden.de


08.01.2019 - Basketballer kommen aus der Winterpause
Für Weidens Jugendbasketballer geht es nach der Winterpause und auf einem endlich renovierten Hallenboden wieder los. In der altersgemischten Kreisliga treffen Weidens Mädels der U16 auf die SG Herzogenrath/Baesweiler, die mit einem U18 Team antritt. Weidens Mädels müssen zwar ersatzgeschwächt auflaufen, gehen aber aufgrund der letzten Auftritte mit gesundem Selbstvertrauen in die Partie mit Hochball am Samstag, 12. Januar um 16 Uhr in der SH der Realschule. Im Anschluss um 18 Uhr steigt als Classico die immer wieder frische Ansetzung Weidener TV U18 männlich gegen die Aachener TG. Mit der ATG kommt der Spitzenreiter und trifft mit dem verlustpunktgleichen Verfolger Nr. 1 aufeinander. Coach Tobias Schmalen ist nach Auslandssemester wieder Chef am Spielfeldrand und erwartet nichts weniger als einen Heimsieg. Zu Auswärtsspielen fahren die Nachwuchsteams der U12 mixed zum Brander TV Aachen und die U14 mixed zum 1.BBC Düren "The Wizards" 2, wo U14-Coach Zana Bogic eine Fortsetzung nach einer zuletzt starken Auswärtsdarstellung gegen den Tabellenzweiten erwartet. 
Weidens Männerteam 1 empfängt in der Bezirksliga am Freitag um 20:30 den BBC Erkelenz und geht als Tabellenzweiter mit starken Erwartungen in die Partie. Coach David Hagedorn musste Kaderabgänge zur Oberliga verkraften, kann aber erstmals wieder auf die Auslandsrückkehrer Tobias Schmalen und Tim Schmitz sowie den reaktivierten Philip Dautzenberg zurückgreifen. In einer klassischen Traditionsansetzung in der Kreisklasse trifft Weiden 3 auswärts auf die SG Herzogenrath/Baesweiler 4.


30.04.2018 - Begleitetes Sport- und Spielangebot
Immer Samstags bieten die Basketballer vom Weidener TV ein begleitetes Sport- und Spielangebot "Open-Gym-Basketball" an. Von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr wird ein qualifizierter Trainer die Basketballhalle an der Würselener Realschule öffnen. "Open-Gym-Basketball" will gezielt Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen, die noch nicht lange in Deutschland leben und den Weltsport Basketball lieben. Zugang zur Basketballhalle über 'Am Wisselsbach' zwischen Hausnummer 2h und 4. Infos über 0173 7321488.